Rezepte

Der Backstartschuss ist gefallen.

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen nur noch regnet, dann wird es Zeit leckere Kekse zu backen.

 

Eigentlich mag ich den Herbst nicht sehr gerne. Immer so viel Regen, Kälte und Dunkelheit… deshalb muss ich meine Glückshormone anders befriedigen und bekanntlich hilft da ja Schokolade Naja bei mir muss es nicht unbedingt Schokolade sein, ein paar leckere Kekse oder Kuchen schmecken mir sogar noch viel besser.

Heute war der Startschuss für unsere diesjährige Backsaison Dafür haben wir uns Unterstützung geholt. Die liebe Monica hat heute fleißig mitgebacken. Für meinen Sohn war es das erste mal Plätzchen backen, deshalb haben wir uns für einen Ausstechteig entschieden, denn kleine Kugel oder Vanillekipferl zu formen, wird dann doch etwas schwer

Also bekam er erstmal eine kleine Schürze. Mit kleinem Nudelholz und reichlich Mehl ging es dann ans Werk. Kneten, Rollen und fleißig drauf los stechen. Ab und an musste auch schon der Teig probiert werden.

Das heutige Rezept ist einer meiner allerliebsten Lieblings-Rezepte Welches ich natürlich sehr gerne mit euch teile. Die Kekse schmecken nicht nur unheimlich lecker, der Teig lässt sich auch noch super verarbeiten. Er ist total geschmeidig und super zum ausstechen. Und jetzt gibt´s erstmal das Rezept zum mitschreiben:


Zutaten:

100g Magarine
100g Zucker
1 Pck. VanillinZucker
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
1 Butter-Vanille Aroma
2 El Milch
280g Mehl

Zubereitung:

Margarine schaumig schlagen. Alles außer Mehl dazugeben und rühren. Anschließend Mehl dazu geben und mit der Hand kneten.

In Frischhaltefolie für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Bei 160 Grad 10-15 Minuten backen.


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim backen. Genießt die Zeit des naschens Für Diäten habt ihr nächstes Jahr auch noch reichlich Zeit  :p  Demnächst folgen noch mehr leckere Rezepte Also an die Backschüssel, fertig, LOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.