DIY

Kinderküche Teil 3

Nachdem ich euch in Teil 1 und 2 die Planung und die Unterkonstruktion unserer Kinderküche vorgestellt habe, kommt heute der dritte und voraussichtlich vorletzte Teil unserer Reihe.

 

Letzten Samstag war mein Mann mal wieder in die Garage meiner Eltern verschwunden und hat dort fleißig an der Küche gewerkelt während ich, mit Sohn und Oma, schön vorm Kamin puzzelte und Bücher las.

Diese Woche haben die Türen ihre Knaufe bekommen und es wurden die ersten Kleinteile angefertigt. Wie zum Beispiel die Knöpfe für die Herdplatten, der Wasserhahn, die Herdplatten. Alles schön säuberlich zugeschnitten und geschmirgelt, wurden sie danach schön angemalt. Gerade die kleinen Teile halten dann doch am Meisten auf. Also falls auch ihr eine Küche bauen wollt, bedenkt dies in eurem Zeitplan.

Bei der Farbe haben wir uns für rote Akzente entschieden, da es farblich besser in das Kinderzimmer unseres Sohnes passt. Die Herdplatten haben natürlich einen schwarzen anstrich bekommen. Nachdem die Farbe getrocknet ist, wurde alles angeklebt und befestigt. Außerdem hat mein Mann noch ein Regal gebaut, was an das untere Teil festgeklebt wird. Dort kann dann zum Beispiel das Puppengeschirr aufgeräumt werden. Jetzt ist die Küche im Groben fertig, sie wird beim nächsten mal nur nochmal schön sauber gemacht, das obere Teil an das untere befestigt und dann wird sie auch schon eingepackt :)) Ich bin sehr gespannt, wieviel Geschenkpapier ich dafür benötige

 

Und vor allem sind wir gespannt, wie die Küche unserem Kleinen gefällt. Natürlich fehlt noch der ganze Inhalt. Töpfe, Obst, Gemüse, Geschirr und was sonst noch alles dazu gehört, bekommt er dann von Oma, Opa, Patenonkel, Patentante und co geschenkt. Im nächsten Teil gibt es dann das Endergebniss und es wird noch ein kleines Video zum Bauen der Küche geben und auch eine kleine Planung und Materialliste. Ich berichte euch dann natürlich, wann und wo ihr es euch anschauen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.